Eine Lebensaufgabe

 Inge und Rolf Galli.

Inge und Rolf Galli.

Rolf Galli übernahm im Jahre 1973 den Familienbetrieb von seinen Eltern Olga und Max Galli. Er leitete das operative Geschäft mit grosser Hingabe bis 1998. Der Blumengrosshandel und damit der Blumenfachhandel waren in dieser Zeit sein Leben. Sein Arbeitstag begann nicht nur in aller Frühe, an manchen Sonn- und Feiertagen begab er sich erneut in die Firma, weil einem Floristen die Blumen ausgegangen waren oder eine Lieferung unplanmässig eingetroffen war. Der Patron war da. Immer.

Auch im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung hat Rolf Galli den Fachhandel jahrzehntelang aktiv und grosszügig unterstützt - die Branche verdankt dem GALLI-Bildungsfond viel.

1998 übergab Rolf Galli die Geschäftsleitung seinen drei Kindern, Anja Bolli-Galli, Daniel Galli und Mario Galli, die seither das Traditionsunternehmen im Sinne der Werte von Olga und Max sowie Inge und Rolf Galli weiterführen.

Weit über das Pensionsalter hinaus ist Rolf Galli seinem Lebenswerk treu geblieben und hat sich mit viel Herzblut für den Blumenfachhandel eingesetzt. Heute steht er der nachfolgenden Generation beratend zur Seite.